Mindset

Ein hammerhartes Mindset: Wie du im Sales erfolgreich wirst

Merlin Mechler, Business Development Manager @ Global Sales Leaders

Wenn du erfolgreich sein willst, musst du einen starken Willen haben. Das gilt vor allem im Sales. Nur wer es schafft, auch in schwierigen Zeiten am Ball zu bleiben und an sich zu glauben, kann hier langfristig Erfolg haben. 

 

In diesem Blogbeitrag zeige ich dir, wie du dir selbst den nötigen mentalen Boost gibst, um im Sales durchzustarten und erfolgreich zu werden.

Introduction: Warum Mindset so wichtig ist

 

Mindset ist alles. In der Sales-Welt kommt es ständig auf die Mentalität an, die man mitbringt. Wenn du eine positive, erfolgsorientierte Einstellung hast, dann wirst du auch im Sales-Bereich erfolgreich sein. Doch leider sieht die Realität oft anders aus. Viele Menschen haben ein negatives Mindset und glauben nicht, dass sie im Sales Erfolg haben können. Dieser Artikel soll dir zeigen, warum Mindset so wichtig ist und wie du dein eigenes Mindset positiv beeinflussen kannst.

 

Sales ist ein hartes Geschäft. Jeden Tag musst du aufs Neue beweisen, dass du die beste Wahl für den Kunden bist. Du musst dich von Ablehnung nicht unterkriegen lassen und weitermachen. Wenn du ein positives Mindset hast, dann wirst du diese Herausforderungen meistern und erfolgreich sein. Doch wenn du ein negatives Mindset hast, dann wirst du scheitern. Warum ist das so?

 

Mindset ist entscheidend für den Erfolg

 

Dein Mindset bestimmt, ob du im Sales Erfolg hast oder nicht. Wenn du negativ eingestellt bist und glaubst, dass du es sowieso nicht schaffen wirst, dann wirst du auch keinen Erfolg haben. Dein Mindset beeinflusst deine Gedanken und dein Verhalten. Wenn du negativ denkst, dann handelst du auch entsprechend und gibst schnell auf. Doch wenn du positiv denkst und an dich glaubst, dann wirst du auch im Sales erfolgreich sein.

 

Mindset ist nicht nur entscheidend für den Erfolg im Sales-Bereich, sondern auch im Leben allgemein. Wenn du ein negatives Mindset hast, dann wirst du in allen Lebensbereichen scheitern. Du musst dir also bewusst machen, was für eine große Bedeutung Mindset hat und versuchen, dein eigenes Mindset zu verbessern. Nur so kannst du im Sales erfolgreich sein und dein Leben positiv gestalten.

 

The Power of Positivity: Wie positiv denken dir hilft, deine Ziele zu erreichen

 

Die Power of Positivity ist nichts Neues. Viele top Verkäufer schwören auf die positive Einstellung, weil sie weiß, dass es der Schlüssel zum Erfolg ist. Aber wusstest du, dass positive Einstellung auch in vielen wissenschaftlichen Studien unterstützt wird?

 

In einer berühmten Studie von Dr. Martin Seligman aus dem Jahr 1998 haben Wissenschaftler festgestellt, dass optimistische Verkäufer mehr erfolgreich sind als pessimistische Verkäufer. In der Studie wurden die Teilnehmer gebeten, einen Fragebogen auszufüllen und ihre Einstellung gegenüber Rückschlägen anzuzeigen. Die Teilnehmer wurden dann in zwei Gruppen eingeteilt: Die erste Gruppe bestand aus den positivsten Teilnehmern und die zweite Gruppe bestand aus den negativsten Teilnehmern.

 

Als Nächstes fragten die Forscher die beiden Gruppen, wie viel Umsatz sie im vergangenen Quartal gemacht hatten. Die optimistischen Verkäufer verdienten im Durchschnitt 23% mehr als die pessimistischen Verkäufer!

 

Aber warum ist das so? Nun, ein großer Teil des Erfolgs im Sales hängt von deiner Fähigkeit ab, „Nein“ zu akzeptieren und weiterzumachen – etwas, was leichter fällt, wenn man optimistisch ist. Positives Denken gibt dir außerdem die mentale Kraft, Herausforderungen anzunehmen und kreative Lösungen zu finden – etwas, was im Sales extrem wichtig ist.

 

The Art of Letting Go: Wie du lernst, negativen Gedanken und Gefühlen nicht mehr so viel Bedeutung beizumessen

 

Lass uns eines klarstellen: Gedanken sind nur Gedanken. Sie sind weder gut noch schlecht – sie sind einfach da. Es ist unsere Aufgabe, wie wir damit umgehen.

 

Wenn du im Sales Erfolg haben willst, ist es unerlässlich, dass du lernst, negativen Gedanken und Gefühlen nicht mehr so viel Bedeutung beizumessen. Denn wenn du dich von ihnen beeinflussen lässt, wirst du niemals dein volles Potenzial ausschöpfen können.

 

Du musst lernen, sie loszulassen.

 

Aber wie? Nun, zuerst einmal musst du dir bewusst machen, dass es normal ist, negativen Gedanken nachzuhängen. Wir alle tun das ab und zu. Der Schlüssel ist, sie nicht zu verkrampfen und zuzulassen, dass sie dich übermannen.

 

Ein guter Weg, um das zu tun, ist es, dir bewusst zu machen, dass du die Kontrolle über deine Gedanken hast. Du entscheidest, was du denkst. Du entscheidest, ob du dich von den negativen Gedanken beeinflussen lässt oder nicht.

 

Also, wenn ein negativer Gedanke in deinem Kopf auftaucht, atme tief durch und sage dir selbst: „Ich entscheide mich dafür, diesen Gedanken nicht weiterzuverfolgen.“ Dann lenke deine Aufmerksamkeit auf etwas Positives – vielleicht auf einen tollen Verkauf, den du gemacht hast, oder auf ein schönes Kompliment, das dir jemand gemacht hat.

 

Dadurch trainierst du dein Gehirn darin, positiver zu denken und negativen Gedanken keine Macht mehr über dich zu geben. Mit der Zeit wirst du immer besser darin werden und irgendwann werden die negativen Gedanken gar keine Rolle mehr spielen.

 

Keeping Your Eye on the Prize: Wie du dich auf das konzentrierst, was wirklich wichtig ist

 

Im Sales ist es wichtig, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Wenn du abgelenkt bist oder dich von negativen Gedanken vereinnahmen lässt, kannst du schnell den Fokus verlieren und deine Ziele aus den Augen verlieren.

 

Es gibt einige Dinge, die du tun kannst, um dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und dein Mindset stark zu halten:

 

1. Stelle sicher, dass du klar über deine Ziele hast. Wenn du weißt, was du erreichen willst, ist es einfacher, dich auf den Weg dorthin zu konzentrieren.

 

2. Halte dich an deinen Plan. Wenn du einen Plan hast, hilft dir dieser, dich auf Kurs zu halten und abzulenken.

 

3. Sei positiv. Denke positiv und bleibe optimistisch, auch wenn die Dinge mal schwierig werden. Positive Einstellung ist alles im Sales.

 

4. Höre auf dein Bauchgefühl. Dein Bauchgefühl ist oft ein besserer Ratgeber als dein Kopf. Hör auf deine Intuition und folge ihr.

 

5. Bleibe fokussiert. Konzentriere dich auf das, was du tun musst, um deine Ziele zu erreichen. Lasse dich nicht von Ablenkungen oder negativen Gedanken ablenken.

 

Die besten Verkäufer sind die, die ihr Auge auf den Preis haben. Oder besser gesagt: auf das, was wirklich wichtig ist. Die meisten Menschen in Sales haben ein völlig falsches Mindset und konzentrieren sich zu sehr auf die kleinen Dinge – auf das Tagesgeschäft, auf Lückenfüller und auf all die kleinen Hürden, die es zu nehmen gilt. 

 

Das ist verständlich, aber es führt nur dazu, dass man erschöpft und gestresst ist und am Ende des Tages mit wenig zu show für seine Mühen steht.

Die besten Verkäufer hingegen haben ein anderes Mindset: 

 

Sie konzentrieren sich auf das große Ziel – den Jackpot – und lassen alles andere los. Sie machen sich keine Sorgen um die kleinen Details oder Hürden, weil sie wissenschaftsbasiert vertrauendie Gesetze der Wahrscheinlichkeit sowie ihrer Fähigkeit festgelegte Prozesse befolgen. Wenn du also dein Auge fest auf den Preis gerichtethalten willst – den großartigen Abschluss, der dich reicher macht – dann musst du dir einen Mentor suchen oder ein Programm finden das dich unterweist in diesem Mentalitäts-Shift sowie in spezifischen Methodiken sales technischer Natur.

 

Achieving Your Goals: Wie du mit dem richtigen Mindset deine Ziele erreichst

 

Einige von euch kennen vielleicht das Gefühl: Man hat den ganzen Tag hart gearbeitet und am Ende doch nichts erreicht. Oder man fühlt sich müde und ausgelaugt, weil man einfach nicht die richtige Einstellung hatte. Wenn du dich in einer dieser Situationen befindest, dann musst du unbedingt weiterlesen. Denn ich habe gute Neuigkeiten für dich: Es gibt einen Weg, wie du mit dem richtigen Mindset deine Ziele erreichen kannst – und zwar ganz einfach! 

 

Alles, was du dafür tun musst, ist folgendes: Setze dir ein klares Ziel und visualisiere es. Stelle dir vor, wie es sich anfühlt, wenn du es erreicht hast. Spüre die Freude und den Stolz, die du empfinden wirst. Und dann gehe einfach los und mache es! 

 

Natürlich ist es nicht immer so einfach. Aber mit etwas Übung wirst du sehen, dass es funktioniert. Denn wenn du dir dein Ziel vorstellst und es dir ganz genau vorstellst, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis du es auch tatsächlich erreichst. Also probiere es aus – ich bin mir sicher, du wirst damit Erfolg haben!

 

Du brauchst mehr Dampf auf der Pipeline?

Gemeinsam checken wir deine Salesstrukturen und Prozesse kostenlosen und bringen wir Dein Unternehmen auf das nächste Level!

Wir machen die Akquise neuer Kunden für Unternehmen einfach und unkompliziert. In unserem kostenlosem Sales Health Check überprüfen wir gemeinsam mit dir, deine Prozesse um mögliches Optimierungspotenzial aufzudecken.

Wie Du eine erfolgreiche B2B-Vertriebsstrategie aufbaust

Sales as a Service

Wie Du eine erfolgreiche B2B-Vertriebsstrategie aufbaust

Vertriebsbegriffe von A - Z Das Glossar der B2B-Vertriebskommunikation

Vertriebswissen

Vertriebsbegriffe von A – Z: Das Glossar der B2B-Vertriebskommunikation